DIE ZUVERLÄSSIGE BASIS FÜR TRAGFÄHIGE LÖSUNGEN

Handelsrecht und Handelskauf

Hier besteht Beratungsbedarf vor allem bei Handelskäufen. So ist etwa der Einfluss des neuen Schuldrechts , auch wenn dieses bereits seit 01.01.2002 in Kraft ist, noch nicht bei allen Kaufleuten angekommen. Insbesondere wurden viele Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) noch nicht angepasst. Hier beraten wir umfassend, erstellen Einkaufs- und Lieferbedingungen (Business to Business - BTB) oder Verkaufsbedingungen für den Business-To-Consumer-Bereich (BTC). Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die korrekte Einbeziehung der Geschäftsbedingungen. Ansonsten sind die sorgfältig formulierten Klauselwerke wertlos. Hier empfiehlt es sich, die mit der Einbeziehung tagtäglich befassten Mitarbeiter zur Beratung hinzuzuziehen.

Weiter beraten wir Handelsvertreter in allen gängigen Fragen, etwa des Abschlusses und der Beendigung von Handelsvertreterverträgen, Wettbewerbsverboten und Wettbewerbsabreden, Provisionsstreitigkeiten und Ausgleichsansprüchen.